VITA — Dr. med. Florian Bast
Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Zusatzbezeichnung: Plastische und ästhetische Operationen. Funktionelle und ästhetische Rhinochirurgie sowie HNO-Heilkunde für Kinder. Experte für Botulinum- und Fillerbehandlungen. Arzt für Privatpatienten in Berlin.
Dr. med. Florian Bast, Hals, Nasen, Ohren, HNO Arzt, Berlin, Gesichtschirurgie, Ästhetische Medizin, Schnarchen und Schlafapnoe, Nasen- und Nebenhöhlenchirurgie, Nasenscheidewand, Septumplastik, Rhinoplastik, Septorhinoplastik, Blepharoplastik, Otoplastik, Narbenkorrekturen, Botulinum, Botox, Filler, Injizierbare Füllmaterialien, SkinBooster, Meoclinic, Kinder, Qualität
15326
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-15326,,qode-title-hidden,vss_responsive_adv,qode-theme-ver-12.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive

Vita

1999 — 2006

Medizinstudium an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, der NYU, New York, USA, der University of Sydney, Australien und der Universität Zürich, Schweiz

2006

Approbation

2007

Dissertation an der Universität Heidelberg in Zusammenarbeit mit der Charité Universitätsmedizin Berlin

2006 — 2007

Assistenzarzt an der HNO-Abteilung der Universität Heidelberg
(Direktor: Prof. Dr. Dr. h.c. P. K. Plinkert)

2007 — 2009

Assistenzarzt an der HNO-Abteilung der Charité Universitätsmedizin Berlin Campus Charité Mitte (Direktor: Prof. Dr. H. Scherer)

2009 — 2012

Assistenzarzt an der HNO-Abteilung des HELIOS-Klinikums Bad Saarow
(Chefarzt: Priv.-Doz. Dr. med. Th. Schrom)

seit 2011

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

2012 — 2013

Oberarzt der HNO-Abteilung der Charité Universitätsmedizin Berlin
(Direktorin: Prof. Dr. H. Olze)

Seit 2013

Vollständiges Mitglied des General Medical Council England

GMC-Nummer: 7381518 (Specialist Register in Otorhinolaryngology)

2013 — 2014

Fellow an der Abteilung für craniofaciale und rekonstruktive Gesichtschirurgie am Chelsea and Westminster Hospital, London, UK
(klinischer Leiter: Mr. Kirkpatrick BDS, MBBS, MD, FRCS, FRCS (Plast))

2014

Hospitation bei Prof. R. Capasso am Stanford Centre for Sleep Sciences and Medicine der Stanford School of Medicine California, USA

2015 — 2016 

Oberarzt und Leiter der Sprechstunde für plastisch-rekonstruktive Gesichtschirurgie der HNO-Abteilung des AMEOS-Klinikums Haldensleben
(Chefarzt Priv.-Doz. Dr. B. Haxel)

Zusatzbezeichnung »plastische und ästhetische Operationen«

2015 — 2016

Belegarzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, plastische und ästhetische Operationen an der MEOCLINIC in Berlin

seit 11/2016

Consultant für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Rhinology und Facial Plastics am Guy´s and St. Thomas´ Hospital, London, UK

seit 05/2017

 Fellow of The Royal College of Surgeons of England (FRCS)

seit 2006

Besuch von nationalen und internationalen Weiterbildungskursen sowie Publikationen und Reviewertätigkeiten in nationalen und internationalen Journals. Vorträge und Referate auf nationalen und internationalen Kongressen (Europa, USA und Australien)

seit 2007

Anwendung von Botulinum (Botox) und Fillern

Mitgliedschaften

The Rhinoplasty Society of Europe
The European Academy of Facial Plastic Surgery
ENT UK
FPS UK
Deutsche Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e.V., Bonn
Deutsche Gesellschaft für ästhetische Botulinumtoxin Therapie e.V.
The International Federation of Facial Plastic Surgery Societies